Innovationsstudie zur Landwirtschaft in Südtirol

Innovationsstudie zur Landwirtschaft in Südtirol – Fortschritt aus Tradition

Diese Studie wurde auf Initiative des <a href="http://www important source.sbb.it” target=”_blank”>Südtiroler Bauernbundes aus Bozen ausgearbeitet. Es geht darin um das Innovationspotential der Südtiroler Bauernschaft. In einer ersten Phase wurde der derzeitige Stand der Innovation weltweit und in der Südtiroler Landwirtschaft anhand von bestehenden Quellen und bereits funktionierenden Beispielen mit Vorbildcharakter erhoben (Sekundärmarktforschung). In der zweiten Phase wurde eine qualitative Marktforschung mittels Tiefeninterviews durchgeführt: 44 Südtiroler Experten mit Bezug zur heimischen Landwirtschaft formulierten ihre Sichtweise und ihre Visionen zu Innovation und Landwirtschaft. Die dritte und letzte Phase der Innovationsstudie umfasste eine repräsentative quantitative Marktforschung. In deren Rahmen wurden 300 persönliche Interviews mit Inhabern landwirtschaftlicher Betriebe oder am Hof mitarbeitenden Familienmitgliedern geführt. Die vorliegende Broschüre fasst die wesentlichen Ergebnisse aller Teile der Innovationsstudie zusammen. Als Autoren der Studie zeichnen Horst Unterfrauner und Christoph Koch von rcm-solutions.

 

Download Innovationsstudie Landwirtschaft Südtirol